Wo unsere Lebensmittel herkommen – Stühlingen

Landwirte und Umwelt-Aktivisten im Gespräch / Rüdiger und Sylvia Mayer laden ein / Was Forderungen für Bauern bedeuten.

. Morgens um 9 Uhr auf einem Hof zwischen Stühlingen und Mauchen. Die Sonne brennt vom Himmel – die Alpen zeigen hier oben ihr schönstes Panorama. Während viele Familien womöglich langsam in den Tag starten, hat dieser für Sylvia und Rüdiger Mayer aus Stühlingen schon längst begonnen. “Wir haben eine Sieben-Tage-Woche und die Arbeit ist dann erledigt, wenn alle Tiere versorgt sind”, sagt die Vollerwerbslandwirtin.

Doch dieses Wochenende ist auch für das Ehepaar eine Besonderheit: Sie sind Teil des deutschlandweiten Projekts “Hof mit Zukunft”, welches Aktivisten und Landwirte zusammenbringt. Für Janina Reinmuth, Studentin in Mannheim, und Philipp George aus Freiburg ist dies selbst eine neue Erfahrung. “Ich wollte herausfinden, woher die Lebensmittel beziehungsweise die Milchprodukte stammen. Das lernt man im Supermarkt ja nicht”, erklärt die Soziologie-Studentin mit dem Heurechen in der Hand. Zu viert wird das abgemähte Gras heute auf …