Wo eine Dit nicht hilft – Gesundheit & Ernhrung

Bei einem Lipdem sorgen krankhafte Fetteinlagerungen fr dicke Beine und Schmerzen – Frauen leiden darunter /.

Die Blicke der anderen, sagt Alexandra Streicher, seien am schlimmsten gewesen. Nichts sonst habe sie so sehr geschmerzt. Nicht die Tatsache, dass sie ihre Hosen in Konfektionsgre 46 kaufen musste, whrend ihr Shirts und Blusen in 40 passten. Nicht dieses Pulsieren, Drcken, Spannen in ihren Oberschenkeln und Waden, an das sie sich irgendwann gewhnt hatte. Ihr Freund fragte gar nicht mehr, ob sie Schmerzen hatte, sondern nur noch, wie stark sie gerade waren. “Wenn wir spazieren gegangen sind, konnte ich in den Gesichtern derjenigen, die uns begegneten, ganz genau lesen, was sie dachten”, erzhlt Streicher, “die haben sich ganz schnell aufgrund meiner Beine ein Bild gemacht: Du bist doch nur zu faul fr Sport. Iss halt nicht so viel, beweg dich mehr. Bisschen Disziplin wrde dir gut tun. Solche Sachen.” Streicher, die eigentlich anders heit, aber ihren echten Namen nicht in der Zeitung sehen mchte, hat genau das getan, zunehmend verzweifelt: Sport getrieben, Dit gehalten, sich selbst kasteit. Nichts hat geholfen. Ihre Beine blieben dick, schlimmer: Sie wurden von Jahr zu Jahr dicker, “schwabbelig fett”, wie die heute 36-Jhrige es nennt.
So wie Alexandra Streicher geht es vielen Frauen: Sie leiden unter einem Lipdem, bei …