Wie viel Kilos kann man wirklich pro Woche abnehmen?

  • 1/11

    Schnell und viel ist beim Abnehmen keine gute Devise.

  • 2/11

    Eine halbe Stunde auf der Laufband verbrennt nur 200 Kalorien.

  • 10/11

    Mit ein paar kleinen Tricks kann man das Tiramisu von einer Kalorienbombe zum Kalorienbömbchen verwandeln, z.B wenn man statt Mascapone Magerquark nimmt.

  • 11/11

    Lecker, erfrischend und kalorienarm: Gurkensalat ist ideal für Figurbewusste.

Mehr als ein halbes bis ein Kilo Gewichtsverlust in einer Woche sollten Sie nicht anstreben, wenn Sie Ihr Gewicht langfristig und nachhaltig senken möchten.

Was sind Kalorien?

Kalorie ist eine Bezeichnung für Energie, die in unseren Lebensmitteln steckt. Häufig wird der Begriff Kalorien (cal) als Synonym zum Begriff Kilokalorien (kcal) verwendet. Je mehr Kalorien ein Lebensmittel hat, desto mehr Energie liefert es. Was das Benzin für den Motor ist, ist die Energie aus den Lebensmitteln für unseren Körper.

Wie viele Kalorien muss man sparen, um ein Kilo abzunehmen?

Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion für eine Frau ist 1600 kcal, für einen Mann 2000 kcal. Wenn wir Gehen, Laufen, Arbeiten oder Spielen verbrauchen wir Energie durch Bewegung. Im Idealfall liefern die Lebensmittel genau die Energie, die wir den Tag über verbrauchen. Es passiert immer wieder, dass wir mehr Energie aufnehmen und der Körper speichert die überschüssige Energie ab. Und der Mensch nimmt an Gewicht zu. Was tun? Das Problem lässt sich am besten dadurch beheben, indem man seine Energiebilanz wieder ins Gleichgewicht bringt.

Die 5 grössten Kalorien-Mythen

Wer Gewicht verlieren oder zunehmen will, landet schnell beim Kalorienzählen. Ananas lässt angeblich Fett verschwinden, viel Schweiss soll Kalorien abbauen und langsames Essen fördert anscheinend das Sättigungsgefühl. Doch was stimmt wirklich? BLICK räumt mit den fünf Kalorien-Mythen auf.

Über Kalorien wird viel spekuliert. Doch nicht allen Behauptungen dürfen wir Glauben schenken.

Wer Gewicht verlieren oder zunehmen will, landet schnell beim Kalorienzählen. Ananas lässt angeblich Fett verschwinden, viel Schweiss soll Kalorien abbauen und langsames Essen fördert anscheinend das Sättigungsgefühl. Doch was stimmt wirklich? BLICK räumt mit den fünf Kalorien-Mythen auf.

So viele Kalorien muss man einsparen, um 1 Kilo abzunehmen

1 Gramm Fett hat 9,3 Kilokalorien, das bedeutet, dass der Körper rund 9000 kcal entsorgen muss, um 1 Kilogramm Körperfett zu verbrennen. Allerdings ist der Körper nicht in der Lage, die Nahrung vollständig zu verbrennen. Es werden nicht alle Kalorien aufgenommen. Der Verdauungsverlust liegt bei rund 2.000 kcal, dementsprechend muss man etwa 7.000 kcal einsparen, um Gewicht zu verlieren.

Wenn man bedenkt, dass 7000 kcal eingespart werden müssen, um ein Kilogramm Körperfett zu reduzieren, ist ein Kilo pro Woche sehr hoch angesetzt. Verteilt auf sieben Wochentage ergibt es eine Einsparung von 1000 Kalorien täglich, was für viele praktisch unmöglich ist.

Würde man die tausend Kalorien mit Nordic Walking verbrennen wollen, müsste man täglich 3 Stunden 40 Minuten unterwegs sein.

Wie viele Kalorien verbrennen wir beim Schwimmen?

Schwimmen gehört zu den gesündesten Sportarten, da es gelenkschonend ist und nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Koordination und Beweglichkeit trainiert. Zudem werden dabei natürlich auch Kalorien verbrannt – teilweise sogar mehr als man denkt. Blick zeigt, wie man die willkommene Abkühlung an heissen Sommertagen zugleich als Sport-Workout einsetzen kann.

Weil sonnengebräunte Haut nach wie vor als schön gilt, gehen auch Minderjährige in Solarien. Diese sind jedoch gerade für junge Menschen nicht ungefährlich. (Symbolbild)

Schwimmen ist perfekt zum Abnehmen.

Keystone/AP/JOHN MINCHILLO

Schwimmen gehört zu den gesündesten Sportarten, da es gelenkschonend ist und nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Koordination und Beweglichkeit trainiert. Zudem werden dabei natürlich auch Kalorien verbrannt – teilweise sogar mehr als man denkt. Blick zeigt, wie man die willkommene Abkühlung an heissen Sommertagen zugleich als Sport-Workout einsetzen kann.

9 Snacks unter 100 Kalorien

Wer iauf seine Figur achten möchte, muss nicht ganz aufs Naschen verzichten. Wer im Laufe des Tages zwischendurch gerne nascht und sich daher Sorgen um die Linie macht, dem seien die folgenden Snacks ans Herz gelegt. Bei diesen Snacks dürfen Sie ohne Bedenken zugreifen.

Wer iauf seine Figur achten möchte, muss nicht ganz aufs Naschen verzichten. Wer im Laufe des Tages zwischendurch gerne nascht und sich daher Sorgen um die Linie macht, dem seien die folgenden Snacks ans Herz gelegt. Bei diesen Snacks dürfen Sie ohne Bedenken zugreifen.

Abnehmen mit dem 21-Tage-Prinzip

So klappts mit dem Abnehmen: 21-Tages-Prinzip statt Qual-Diät. Wir geben Tipps und Denkansätze, wie man sein Abnehm-Ziel auch langfristig verfolgen und problemlos in die nächste Bikini-Saison starten kann.

Hier weiter lesen

Tipps zum Abnehmen: Eine Grau die auf der Wage steht und Gewicht kontrolliert.

Mit der Steinzeit-Diät nimmt man schneller ab. Aber man verliert auch Vitamine und Kalzium.

Thinkstock

So klappts mit dem Abnehmen: 21-Tages-Prinzip statt Qual-Diät. Wir geben Tipps und Denkansätze, wie man sein Abnehm-Ziel auch langfristig verfolgen und problemlos in die nächste Bikini-Saison starten kann.

Hier weiter lesen

Was ist BMI?

Als grobe Orientierung, was Übergewicht ist, gilt der Body Mass Index, kurz: BMI. Sie können ihren BMI berechnen, indem Sie Ihre Grösse und Ihr Gewicht angeben.