Tim Mälzer : Frau, Rezepte, Diät, Restaurants, Kinder – Der Sternekoch im Porträt

Tim Mälzer ist einer der bekanntesten Köche im deutschen Fernsehen. Mit Shows wie „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“ erlangte er seinen Durchbrich im TV. Inzwischen findet man seine Rezepte schon lange nicht mehr nur im Fernsehen, sondern auch in diversen Kochbüchern, Zeitschriften und im Internet. Außerdem ist er mehrfacher Restaurant-Besitzer.

Aber wer ist der Koch privat? Hat er eine Frau und Kinder? Wir stellen euch Tim Mälzer in diesem Porträt vor.

Tim Mälzer: Alter, Wohnort, Größe, Instagram

Die wichtigsten Fakten zu Tim Mälzer auf einen Blick:

  • Name: Tim Mälzer
  • Alter: 50 Jahre
  • Geburtstag: 22. Januar 1971
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Wohnort: Hamburg
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Größe: 1, 80 m
  • Beruf: Koch, Gastronom, Unternehmer, Moderator
  • Beziehungsstatus: verheiratet
  • Kinder: drei Kinder
  • Instagram: timmaelzer_official

Tim Mälzer Karriere: Jamie Oliver, „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“

Nach seinem Abitur absolvierte Tim Mälzer eine Lehre zum Koch im Hamburger „Hotel InterContinental“. Im „Hotel Ritz“ in London wurde er von 1995 bis 1997 weiter ausgebildet. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Tim Mälzer auch mit dem heutigen Starkoch Jamie Oliver zusammen. Die beiden damals noch unbekannten Köche waren gleichzeitig im „Neal Street Restaurant“ angestellt.

Deutschlandweit bekannt wurde Tim Mälzer allerdings erst durch seine Vox-Sendung „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“, die von 2003 bis 2007 lief. Danach moderierte der Koch die Sendung „Born To Cook“. Ab dem Jahr 2004 hatte Tim Mälzer mehrere Auftritte bei „Johannes B. Kerner – Kochen bei Kerner“. Seit 2007 war er auch in mehreren Sendungen von „Die Kocharena“ zu sehen. Außerdem veröffentlichte er eine Reihe von Kochbüchern.

„Bullerei“, „Hausmann’s“, „Die Botschaft“ – Die Restaurants von Tim Mälzer

Im Jahr 2009 eröffnete Tim Mälzer gemeinsam mit Patrick Rüther das Restaurant „Bullerei“. 2012 folgte das Restaurant „Hausmann’s“. Momentan gibt es zwei „Hausmanns’s“-Standorte: die Flughäfen Frankfurt und Düsseldorf. Im November 2016 eröffnete Mälzer dann noch das Restaurant „Die gute Botschaft“ am Alsterufer in Hamburg.

Frau und Kinder: Das Privatleben von Tim Mälzer

Nachdem die Beziehung von Tim Mälzer zu seiner Freundin Nina Heik im Jahr 2013 endete, ist nicht bekannt, wer die neue Frau an der Seite des Profikochs ist. Er soll allerdings verheiratet sein und drei Kinder haben.

Tim Mälzer: Rezepte, Gewürze, Utensilien und Co.

Auf seiner Website teilt Tim Mälzer die Rezepte zu vieler seiner Gerichte. Außerdem verkauft er über seinen Shop Gewürze, Utensilien wie Messer und Thermometer, sowie seine Kochbücher.

„Mälzer und Henssler liefern ab“ auf Vox

Im September gab es eine Premiere auf Vox: Erstmals machten die TV-Köche Tim Mälzer und Steffen Henssler gemeinsame Sache. In der neuen Show „Mälzer und Henssler liefern ab“ treten die Starköche im direkten Duell in ihrem gemeinsamen Pop-Up-Lieferservice gegeneinander an. Doch für wen die beiden überhaupt kochen, erfahren sie erst bei der Lieferung. Ob altes Ehepaar oder große Feier – alles ist möglich. Zudem müssen die Köche mit Promi-Besuch rechnen. Ina Müller, Smudo oder Judith Rakers tauchen auf, um spontan noch eine Bestellung abzugeben. Nach einer erfolgreichen ersten Folge wird sich am 24.10.2021 um 20:15 Uhr auf Vox erneut zeigen, wie die beiden sich schlagen

Tim Mälzer: Diät

Vor Kurzem machte der Profi-koch Schlagzeilen mit einer Diät durch die er 9 Kilo verlor. Wie hat er das in nur zehn Tagen geschafft? Ganz einfach: Er hat nicht gegessen. Die erfolgreiche Diät hieß also Fasten. Laut eigenen Aussagen, die im Fokus zu finden sind, hat er in dieser Zeit nur Tee getrunken und keinerlei feste Nahrung zu sich genommen.