Tetje Mierendorf hat wieder zugenommen

Von „Gala“ wird Tetje bei einem Event auf sein Gewicht angesprochen und gefragt, ob ihn die Fragen rund um das Thema nicht langsam etwas auf den Keks gehen. „Nein, das nervt mich nicht. Was mich nervt, sind die sieben Kilo, die coronabedingt immer noch drauf sind, weil ja die ganzen Fitnessstudios geschlossen hatten und ich zu Hause nicht die Geräte habe, die ich brauche. Ich konnte mich noch nicht dazu aufraffen, die wieder loszuwerden“, erklärt der 49-Jährige. Doch was sind schon sieben Kilo, wenn man zuvor 70 abgespeckt hat – das ist ja quasi ein Klacks!

Doch den JoJo-Effekt sollte man auf keinen Fall unterschätzen – das weiß auch Tetje. „Man muss erst einmal verstehen, dass es eine lebenslange Aufgabe ist. Ich werde ganz oft gefragt, wie lange ich gebraucht habe. Das ist die falsche Frage, denn es wird nie aufhören“, so der Ex-„Let’s Dance“-Kandidat.