Sind Pilze Keto? Wie viele können Sie haben?

Pilze enthalten essentielle Nährstoffe wie Riboflavin, Kupfer und Kalium.

Sie bieten auch starke Antioxidantien, die helfen, freie Radikale und oxidativen Stress zu bekämpfen.

Aber sind Pilze Keto? In diesem Beitrag erfahren Sie, ob Sie Pilze bei einer ketogenen Diät essen können, die Vorteile des Verzehrs und einige gesunde Keto-Rezepte für Pilze.

Können Sie Pilze bei einer Keto-Diät essen?

Ja, Pilze sind keto-freundlich.

Pilze sind ein Pilz, der zu 92 % aus Wasser, 4 % Kohlenhydraten, 2 % Eiweiß und weniger als 1 % Fett besteht. In einer Tasse Pilzen erhalten Sie also zwei Gramm Kohlenhydrate und ein Gramm Ballaststoffe. Dies entspricht nur einem Gramm Netto-Kohlenhydrate.

Low-Carb zu sein ist jedoch nicht der einzige gesundheitliche Vorteil des Verzehrs von Pilzen.

Pilze sind reich an B-Vitaminen wie:

  • Vitamin B2
  • Niacin
  • Vitamin B5
  • Folat

Es enthält Selen, ein Antioxidans, das hilft, Ihre Schilddrüse zu regulieren. Selen ist auch eine Vorstufe von Glutathion, das wichtig ist, da es für Ihre Leber wie Magie ist. Studien zeigen, dass es eine entscheidende Rolle bei der Entgiftung der Leber spielt.

Jetzt, da wir wissen, dass Pilze ketofreundlich sind, schauen wir uns einige leckere Keto-Gerichte an.

Gesunde Pilzrezepte

Peperoni Pizza Frittata

Wenn Sie auf der Suche nach einem kohlenhydratarmen Frühstück sind, das bequem zuzubereiten ist, dann ist diese Peperoni-Pizza-Frittata perfekt. Es enthält Zutaten wie frische Eier, weiße Champignons und Mozzarella-Käse, die dafür sorgen, dass Sie mit einer nährstoffreichen Mahlzeit in den Tag starten.

Mit Wurst gefüllte Champignons

Wenn Sie nach einem Snack suchen, um Ihren Speiseplan aufzupeppen, sind mit Wurst gefüllte Champignons eine gute Ergänzung. Sie können sie auch als Beilage servieren, wenn Sie ein paar Leute zum Abendessen haben.

Keto Beef Stroganoff

Dieses Rezept ist eine praktische Option, wenn Sie eine berufstätige Mutter sind, die eine schnelle, nahrhafte Mahlzeit mit wenig Kohlenhydraten sucht. Es besteht aus fettreichen Zutaten wie Rib-Eye-Steak und Butter und macht es Ihnen leicht, Ihren Fettkonsum zu steigern.

Parmesan-Knoblauch-Ofen geröstete Champignons

Wer würde nicht etwas lieben, das mit Butter, Schweineschwarten und Parmesankäse bedeckt ist? Dieses Rezept ist eine köstliche Option, wenn Sie essen möchten, während Sie einen Film sehen. Es eignet sich auch gut als Beilage.

Low Carb asiatische Nudelschüssel

Die Kohlenhydratzahl dieser Nudelschüssel ist nahe Null und voller Geschmack. Wenn Sie Heißhunger auf kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Nudeln haben, dann wird dieses Rezept diesen Heißhunger stillen.

Instant Pot Chicken Marsala

Wenn Sie eine Mutter sind, die nicht viel Zeit zum Kochen hat, dann ist dieses Rezept ein echter Lebensretter. Es ist super kohlenhydratarm. Sie können auch Sahne hinzufügen, um den Fettgehalt zu erhöhen und Ihr Gericht cremiger zu machen.

Keto Chicken Auflauf Cheesy Bake

Das Beste an dieser Keto-Mahlzeit ist, dass Sie sie in den Kühlschrank werfen und aufwärmen können, wenn Sie sie nicht aufessen, und sie schmeckt immer noch köstlich.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Essens von Pilzen bei einer Keto-Diät?

Obwohl weiße Champignons kohlenhydratarm sind und Sie mit wichtigen Nährstoffen versorgen, bietet sie noch einige weitere Vorteile, die auffallen.

Waldpilze nach der Suche nach

Pilze sind voller Geschmack und kalorienarm

Wenn Sie die Keto-Diät ausprobieren, um etwas Gewicht zu verlieren, werden Sie sich freuen zu wissen, dass eine Tasse weiße Champignons nur 16 Kalorien enthält.

Es hilft auch beim Abnehmen, da Nährstoffe wie Vitamin D den Blutzuckerspiegel regulieren.

Wenn du hochintensives Training und Gewichtheben machst, unterstützt dieser zusätzliche Nährwert deine Leistung im Fitnessstudio und erleichtert das Abnehmen.

Es hat zwar nicht viel Fett, aber wenn Sie es mit Butter oder Rindertalg kochen, haben Sie einen fettreichen Snack.

Pilze sind auch voller Geschmack und einfach zuzubereiten. Eine Portion Champignons passt zu fast allem. Das beinhaltet:

Es senkt den Blutzuckerspiegel

Wenn Sie mit der ketogenen Diät begonnen haben, weil Sie Ihren Diabetes kontrollieren möchten, sind Pilze eine gute Wahl für Ihre Ernährung. Ihr GI und GL sind Null, so dass sie Ihren Glukosespiegel nicht in die Höhe treiben, was sie zu einer ausgezeichneten Snackoption macht.

Die Forschung zeigt auch, dass der Verzehr von Pilzen vor Schwangerschaftsdiabetes schützt, einer Form von Diabetes, die sich während der Schwangerschaft entwickelt.

Pilze helfen während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist Ihr Baby auf die Nährstoffe angewiesen, die Sie zu sich nehmen, um sich zu entwickeln und zu wachsen. Dies macht es wichtiger als gewöhnlich, die richtige Menge an Nährstoffen zu erhalten.

Um all diese Nährstoffe zu erhalten, essen Sie nährstoffreiche Lebensmittel wie Pilze. Es enthält viele essentielle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, was sie zu einem Muss während der Schwangerschaft macht.

Eine Tasse Pilze enthält 8% Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Riboflavin und 21% an Niacin.

Der Verzehr von rohen Pilzen kann jedoch für Ihren Körper und Ihr Baby gefährlich sein. Das Wachsen von Pilzen im Boden macht sie zum Essen unsicher, insbesondere für schwangere Frauen. Braten Sie sie immer in Butter, Olivenöl oder Rindertalg und stellen Sie sicher, dass sie gut gekocht sind.

Pilze verlangsamen das Altern

Wenn du die Auswirkungen des Alterns verlangsamen möchtest, dann versuche jeden Tag ein paar Pilze zu essen.

Untersuchungen an der Penn State haben ergeben, dass Pilze voller Antioxidantien sind, die das Altern verlangsamen.

Zu diesen Antioxidantien gehören:

Ergothionein und Glutathion helfen Ihrem Körper, gegen oxidativen Stress zu kämpfen.

Oxidativer Stress führt dazu, dass Ihre Zellen vorzeitig geschädigt werden, was zu Alterung führt. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken.

Der Verzehr von Pilzen wirkt jedoch oxidativem Stress entgegen. Dies verlangsamt das Altern und verringert das Risiko, an Alzheimer und Herzproblemen zu erkranken.

braune Pilze, die auf einem Tisch liegen

Es stärkt Knochen und Zähne

Vitamin D ist ein Nährstoff, der dafür bekannt ist, das Immunsystem zu stärken und Krankheiten abzuwehren. Aber Vitamin D hilft Ihrem Körper auch, Kalzium aufzunehmen, das für starke Zähne und Knochen unerlässlich ist.

Ihr Körper produziert zwei Drittel seines Vitamin D, wenn er auf die Sonne reagiert. Es ist jedoch immer noch wichtig, Vitamin D in Ihre Ernährung aufzunehmen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in einem kälteren Klima mit wenig Sonnenlicht leben. Ein Mangel an Vitamin D kann zu Folgendem führen:

  • Zahnverlust
  • Haarverlust
  • Schwache Knochen und Gelenke

Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Menge an Vitamin D in Ihrer Ernährung zu erhöhen. Glücklicherweise sind Pilze ein ketofreundliches Lebensmittel mit reichlich Vitamin D. Eine Tasse Pilze enthält fünf IE Vitamin D.

Wenn Sie die Menge an Vitamin D in Ihren Pilzen erhöhen möchten, legen Sie sie einige Minuten in die Sonne, bevor Sie sie in der Pfanne braten.

Wie wir beginnen auch Pilze, Vitamin D zu produzieren, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Dies erhöht ihren Vitamin-D-Gehalt, was sehr hilfreich ist, wenn Sie Ihre Aufnahme erhöhen möchten.

Sie können auch Vitamin-D-Pilze kaufen. Diese Pilze werden im Freien angebaut und sollen so viel Vitamin D wie möglich enthalten.

Pilze schützen dein Herz

In ihrem Buch über Ernährung mit dem Titel Eat Better Live Longer empfahlen Dr. Sarah Brewer und die Ernährungsberaterin Juliette Kellow Pilze zur Behandlung von Herzproblemen. Laut Dr. Sarah Brewer verwendeten viele Zivilisationen wie die Maya und Azteken Pilze zur Behandlung von Gesundheitsproblemen.

Heute zeigen Studien, dass es effektiv den Blutdruck reguliert, die Immunität stärkt und die Ernährung verbessert.

Um von diesen starken Vorteilen zu profitieren, essen Sie zwei- bis dreimal pro Woche eine Portion Pilze.

Es schützt Ihr Gehirn

Studien zeigen, dass Pilze die Entwicklung von Demenz verzögern und sogar verhindern können.

Dies liegt an seiner hohen Konzentration an Niacin und Kupfer. Diese Nährstoffe sind essentiell für gesunde Nerven und die Produktion von Hormonen, die für die Gehirn- und Körperfunktion notwendig sind.

Ein weiterer Grund, warum Pilze so gut für Ihr Gehirn sind, ist, dass die Pilze das Nervenwachstum stimulieren und die Kommunikation zwischen Gehirnneuronen fördern. Dies schützt Sie vor schweren Erkrankungen wie Alzheimer und Epilepsie.

Letztes Wort zu Sind Pilze Keto-freundlich?

Pilze sind keto-freundliche Lebensmittel, die voller essentieller Nährstoffe sind. Eine Tasse Pilze enthält nur zwei Gramm Kohlenhydrate und ein Gramm Ballaststoffe.

Pilze bieten auch andere gesundheitliche Vorteile. Dazu gehören eine verbesserte Gehirnfunktion, stärkere Knochen und Zähne sowie ein reduzierter Blutzuckerspiegel.

Das Beste ist, Sie können zu jeder Mahlzeit frische Pilze essen. Wenn Sie Eier zum Frühstück essen, fügen Sie einige Pilze sowie Salz und Pfeffer hinzu. Er passt auch gut zu Steaks, Fisch und Salaten.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Sind Pilze ein ketofreundliches Essen?