Sind Pfirsiche Keto? – Low Carb Yum

sind Pfirsiche Keto Pinterest Bild.

Du findest sie auf Bauernmärkten, aber sind Pfirsiche Keto? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie gesund sie sind und ob der Verzehr von Pfirsichen eine gute Idee ist, wenn Sie sich kohlenhydratarm ernähren.

Schüssel Pfirsiche mit zwei auf der Seite.

Wenn Sie auf der Keto-Diät sind, ist eines der wichtigsten Dinge, auf die Sie achten, die Anzahl der Netto-Kohlenhydrate, die Sie essen. Mal sehen, wo frische saftige Pfirsiche in diesem Sinne hinfallen.

Bei kohlenhydratarmen Früchten ist hier Vorsicht geboten. Ich habe einen Pfirsich-Schuster gemacht, der 6 Gramm Netto-Kohlenhydrate in jeder Portion enthält – und das ist ziemlich viel für ein kohlenhydratarmes Dessert.

Pfirsiche sind in Maßen bei einer Low-Carb-Diät in Ordnung. Wenn es um die Zubereitung von Keto-Rezepten geht, gilt: Je weniger Pfirsiche Sie verwenden, desto besser – und weniger Kohlenhydrate.

Im Allgemeinen haben Pfirsiche zu viele Kohlenhydrate, um sie zu genießen, ohne Ihre Nettokohlenhydrate zu zählen.

Bei kohlenhydratarmen Diäten ist die Nettokohlenhydratzahl wichtiger als die Gesamtkohlenhydratzahl. Um dies herauszufinden, subtrahieren Sie die Anzahl der Ballaststoffe in Gramm von den gesamten Kohlenhydraten. Viele Keto-Diätetiker achten nur auf Netto-Kohlenhydrate.

Sind Pfirsiche also ketofreundlich? In diesem Leitfaden erkläre ich, wie viele Netto-Kohlenhydrate in Pfirsichen enthalten sind, welche verschiedenen Pfirsichsorten es gibt und wie Sie sie auf unterschiedliche Weise zubereiten können.

Notiz: Weitere Informationen zu keto-freundlichen Früchten finden Sie in dieser Keto-Lebensmittelliste. Es ist perfekt für alle, die mit der ketogenen Ernährung beginnen.

Pfirsiche in Scheiben geschnitten auf Schneidebrett.

📔 Pfirsichsorten

Es gibt mehr als 2.000 Sorten frischer Pfirsiche. Die meisten von ihnen haben sehr ähnliche Ernährungsprofile, aber einzigartige Aromen und Texturen.

Ich werde nicht auf alle im Detail eingehen. Stattdessen erkläre ich die drei häufigsten Typen – Clingstone, Freestone und Semi-Freestone. Alle drei Sorten haben den gleichen fruchtigen Pfirsichgeschmack.

Haftstein

Clingstone-Pfirsiche sind die Arten, deren Früchte fest am Kern (oder Stein) in der Mitte des Pfirsichs haften.

Diese Sorten haben ein weiches Fruchtfleisch und gehören zu den saftigsten Pfirsichen, die Sie jemals finden werden.

Freistein

Freestone-Pfirsiche haben einen Kern, der sehr leicht herausfällt. Sie sind tendenziell fester und der Geschmack ist je nach Sorte völlig unterschiedlich.

Semi-Freestone

Wie der Name schon sagt, sind diese Pfirsiche eine Kombination der beiden oben genannten. Das Fruchtfleisch haftet immer noch an den Samen, aber es lässt sich leichter entfernen, wenn der Pfirsich reift.

Die meisten Pfirsiche im Lebensmittelgeschäft sind Freestone oder Semi-Freestone.

Pfirsiche aus der Dose

Die meisten Arten von Dosenpfirsichen sind Clingstone. Sie lassen sich leichter in Scheiben schneiden und für Pfirsichkuchen oder Pfirsichkuchen verwenden.

in Scheiben geschnittener Pfirsich mit einer Grube im Inneren.

💭 Sind Pfirsiche Keto?

Schauen wir uns die Netto-Kohlenhydrate in Pfirsichen an, um es herauszufinden. Sie finden dies, indem Sie die Ballaststoffe von den Gesamtkohlenhydraten abziehen.

In nur einem frischen Pfirsich sind 12 Gramm Netto-Kohlenhydrate und 2 Gramm Ballaststoffe enthalten. Das sagt mir, dass Sie bei der Keto-Diät eine kleine Anzahl Pfirsiche genießen können.

Moderate Mengen an Pfirsichen sind eine gute Wahl für Low-Carb-Diäter. Nicht nur das, sie sind auch gut für dich.

Sie müssen sich entscheiden, ob Sie sich Pfirsiche gönnen oder sie weglassen. Da sie ziemlich viele Kohlenhydrate enthalten, habe ich sie nur in einem Rezept verwendet (ein Keto-Pfirsich-Schuster), aber es ist eine sichere Option für Sie, wenn Sie Ihre Kohlenhydrate zählen.

Das grundlegende Ernährungsprofil aller Pfirsichsorten kann etwas variieren, ist aber ungefähr gleich.

In einem rohen mittelgroßen Pfirsich (147 Gramm) gibt es:

  • 14 Gramm Gesamtkohlenhydrate
  • 2 Gramm Ballaststoffe
  • 50 Kalorien
  • 1 Gramm Eiweiß
  • 17 % Tageswert an Vitamin C

🌟 Nutzen für die Gesundheit

Sie können die gesundheitlichen Vorteile von Pfirsichen nicht leugnen, wenn es um verschiedene Arten von Keto-Lebensmitteln geht!

  • Sie sind reich an löslichen Ballaststoffen. Mit 2 Gramm Ballaststoffen hilft es, Ihren Darm gesund zu halten und die Verdauung zu unterstützen.
  • Pfirsiche sind nährstoffreich. Vitamin C, Kupfer und Mangan wirken alle zusammen, um Ihr Immunsystem zu stärken und zu stärken.
  • Reich an Antioxidantien. Die Antioxidantien schützen Ihre Zellen vor schädlichen freien Radikalen.

🔪 Möglichkeiten, Pfirsiche zuzubereiten

Es gibt nicht viele keto-freundliche Pfirsichrezepte aufgrund ihrer scheinbar hohen Kohlenhydratzahl im Vergleich zu anderen Obstsorten.

Hier sind jedoch einige meiner Lieblingsmethoden, um Pfirsiche in Maßen zu essen!

Roh

Alle Arten von Pfirsichen können unbedenklich roh gegessen werden. Wenn Sie sie roh essen, nehmen Sie mehr lösliche Ballaststoffe auf, was die Gesamtzahl der Kohlenhydrate senkt.

Getoastet oder geröstet

Sie können Pfirsiche auch toasten oder rösten. Dadurch karamellisiert der Zucker in den Pfirsichen, was den Geschmack noch süßer macht.

Gefrorene Pfirsiche

Sie können Ihrem Lieblingsprotein-Smoothie ein paar Stücke gefrorener Pfirsiche hinzufügen, um etwas natürliche Süße und Aroma zu erhalten.

Pfirsich-Extrakt

Der beste Weg, um den gleichen fruchtigen Geschmack ohne die Kohlenhydrate zu erhalten, ist die Verwendung von Pfirsichextrakt und Zitronensaft in Ihren Smoothies. Es ist kohlenhydratfrei und fügt viel Geschmack und Geschmack hinzu.

🙋 Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige Fragen, die Leute oft zum Essen von Pfirsichen während der Keto-Diät stellen. Wenn Sie Ihre Frage nicht in dieser Liste sehen, hinterlassen Sie sie bitte in den Kommentaren.

Sind Pfirsiche ketofreundlich?

Im Allgemeinen sind Pfirsiche keine gute Idee, wenn Sie keine Kohlenhydrate verfolgen. Sie können ein paar davon unbesorgt essen, aber Sie müssen verfolgen, wie viel Sie verbrauchen.

Sind Dosenpfirsiche ketofreundlich?

Nein, geschnittene Pfirsiche aus der Dose sind nicht keto-freundlich, besonders wenn sie in Sirup verpackt sind. Ich würde bei einer kohlenhydratarmen Keto-Diät keine Pfirsiche aus der Dose essen, wenn ich sie nicht vorher wirklich gut abgespült hätte.

Ist es möglich, einen Keto-Pfirsich-Schuster zu machen?

Ja, ich habe einen leckeren Pfirsich-Schuster mit Mandelmehl und geschmolzener Butter gemacht. Es ist köstlich – aber definitiv höher in Kohlenhydraten.

Kann ich getrocknete Pfirsiche während einer ketogenen Diät essen?

Getrocknete Pfirsiche sind nicht Low-Carb. Ein paar Stücke werden Sie vielleicht nicht aus der Ketose werfen, aber sie haben viel zu viel Zucker und zu viele Kohlenhydrate, um eine gute Idee zu sein.

geschnittene und geschälte Pfirsiche in Auflaufform.

📚 Rezepte

Jetzt, da Sie wissen, wie Pfirsiche in eine Keto-Diät passen, sind hier einige Keto-Rezepte, die andere Obstsorten verwenden. Sie alle passen problemlos in einen Low-Carb-Lebensstil.

★ FOLGE MIR AUF FACEBOOK, PINTERESTUND INSTAGRAM FÜR EINFACHERE KETO-REZEPTE.