Reha für psychische Gesundheit stark nachgefragt – Vorarlberg LIVE –

Von

Marlies Mohr



8.06.2021 21:33


(Akt. 8.06.2021 21:36)


Uwe Lindner, Geschäftsführer Reha-Klinik Montafon
©VOL.AT

Die Reha-Klinik Montafon in Schruns hat ihr Angebot erweitert. Seit Anfang Juni können dort auch psychische Erkrankungen behandelt werden.

Die Nachfrage ist groß, wie Direktor Uwe Lindner bei “Vorarlberg LIVE” bestätigte.

Am 4. Juni kamen die ersten Patienten, Anfragen gab es hingegen schon im Vorfeld. “Da hat sich eine Warteliste aufgebaut”, räumte Lindner ein. Insgesamt sei das Bewusstsein für psychische Krankheiten deutlich gestiegen. Dazu habe auch die Enttabuisierung dieser Leiden beigetragen. Belastungsstörungen und Stressfolgeerkrankungen sind die häufigsten Ursachen, die die Seele leiden lassen. “Die Coronapandemie sorgte für zusätzlichen Druck in der Gesellschaft”, erklärte Uwe Lindner. Auch wenn es Familienverbände gut meinten, sei es mit einer kurzen Auszeit oft nicht getan, um solche Störungen nachhaltig zu beseitigen. “Verändert sich eine Person, sollte professionelle Hilfe gesucht werden”, empfahl der Klinikdirektor.

Für Long-Covid-Patienten will die Reha-Klinik ebenfalls ein Angebot aufbauen. Ein solches sei jedoch nur im psychosomatischen Bereich möglich. Bei organischen Begleiterkrankungen, die häufig vorliegen, braucht es andere Interventionen.