Recyclingfähige Aromaschutzbeutel für Lebensmittel

Verpackung
Recyclingfähige Aromaschutzbeutel für Lebensmittel

Anbieter zum Thema

Zur diesjährigen Fachpack in Nürnberg (27. bis 29. September) haben die Verpackungsspezialisten von Ströbel aus dem fränkischen Langenzenn etwas Besonderes im Gepäck: innovative und recyclingfähige Aromaschutzbeutel für die Lebensmittelindustrie.

Der neue „MONO-Line“-Beutel von Ströbel bietet Pharma- und Lebensmittelqualität, Formstabilität, Aromadichte sowie eine ansprechende Optik.

(Bild: Ströbel )

Wie der Verpackungsmittelspezialist Ströbel mitteilt, ist das diesjährige Fachpack-Messemotto „Transition in packaging“ für das eigene Unternehmen schon lange ein Thema, denn Konsumenten und Lebensmittelindustrie gleichermaßen würden zunehmend ressourcenschonende, recyclingfähige Aromaschutzbeutel nachfragen. Mit der „MONO-Line“ zeigt das Unternehmen jetzt eine umweltfreundliche Alternative zu bisherigen Verpackungslösungen – made in Germany –, die voll recyclingfähig ist, die der Endverbraucher also unkompliziert im gelben Sack beziehungsweise in der gelben Tonne entsorgen kann.

In der stofflichen Verwertung kann daraus Regenerat gewonnen werden, welches wieder im Kunststoffkreislauf eingesetzt wird.

Susann Pliefke, Team Korrosionsschutz bei Ströbel

Die Beutel, Hauben und Kisteneinsätze von Ströbel zum Verpacken hochsensibler Maschinen, Motoren und Industrieanlagen schützen das Transport- oder Lagergut vor qualitätsmindernden Einflüssen wie Feuchtigkeit, UV-Licht, Verschmutzung, Rost oder auch elektrostatischen Entladungen. Wie das Unternehmen betont, garantiert es mit der Produktion am Standort Deutschland sowie deutschen und europäischen Vorlieferanten gegenüber Verpackungsmitteln aus Fernost hohe Qualitätsstandards, kurze Transportwege und eine schnelle Verfügbarkeit fast aller Ströbel-Verpackungsmittel.

Inhaber Rainer Ströbel zum Messeauftritt bei der Fachpack: „Gerade der Austausch und persönliche Kundenkontakt liegen uns am Herzen, da wir im direkten Gespräch vor Ort individuell auf die Anforderungen an unsere Verpackungsmittel eingehen können.“

(ID:48456107)

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Stand vom 15.04.2021

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten wir diese unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einwilligung in die Verwendung von Daten zu Werbezwecken

Ich bin damit einverstanden, dass die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG, Max-Planckstr. 7-9, 97082 Würzburg einschließlich aller mit ihr im Sinne der §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen (im weiteren: Vogel Communications Group) meine E-Mail-Adresse für die Zusendung von redaktionellen Newslettern nutzt. Auflistungen der jeweils zugehörigen Unternehmen können hier abgerufen werden.

Der Newsletterinhalt erstreckt sich dabei auf Produkte und Dienstleistungen aller zuvor genannten Unternehmen, darunter beispielsweise Fachzeitschriften und Fachbücher, Veranstaltungen und Messen sowie veranstaltungsbezogene Produkte und Dienstleistungen, Print- und Digital-Mediaangebote und Services wie weitere (redaktionelle) Newsletter, Gewinnspiele, Lead-Kampagnen, Marktforschung im Online- und Offline-Bereich, fachspezifische Webportale und E-Learning-Angebote. Wenn auch meine persönliche Telefonnummer erhoben wurde, darf diese für die Unterbreitung von Angeboten der vorgenannten Produkte und Dienstleistungen der vorgenannten Unternehmen und Marktforschung genutzt werden.

Falls ich im Internet auf Portalen der Vogel Communications Group einschließlich deren mit ihr im Sinne der §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen geschützte Inhalte abrufe, muss ich mich mit weiteren Daten für den Zugang zu diesen Inhalten registrieren. Im Gegenzug für diesen gebührenlosen Zugang zu redaktionellen Inhalten dürfen meine Daten im Sinne dieser Einwilligung für die hier genannten Zwecke verwendet werden.

Recht auf Widerruf

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen kann. Durch meinen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund meiner Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Um meinen Widerruf zu erklären, kann ich als eine Möglichkeit das unter https://support.vogel.de abrufbare Kontaktformular nutzen. Sofern ich einzelne von mir abonnierte Newsletter nicht mehr erhalten möchte, kann ich darüber hinaus auch den am Ende eines Newsletters eingebundenen Abmeldelink anklicken. Weitere Informationen zu meinem Widerrufsrecht und dessen Ausübung sowie zu den Folgen meines Widerrufs finde ich in der Datenschutzerklärung, Abschnitt Redaktionelle Newsletter.