Liverpool vertraut auf Ernährung, Real auf Palast

Am Samstag steigt der Kracher-Final in der Champions League: Real Madrid gegen Liverpool. Die Reds vertrauen auf gute Küche, die Königlichen auf guten Schlaf.

Darf Jürgen Klopp am Samstag auch in der Champions League jubeln? – keystone

Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Samstag (21 Uhr) treffen Liverpool und Real Madrid im CL-Final in Paris aufeinander.
  • Die Reds bereiten sich mit Neurowissenschaftlern und 26 Köchen vor.
  • Bei den Königlichen vertraut man auf Luxus und mietet ein ganzes Schloss.

Der glorreiche Abschluss der Fussball-Saison steht kurz bevor: Am Samstag treffen Real Madrid und Liverpool im Final der Champions League aufeinander. Das Endspiel der Königsklasse in Paris verspricht, ein absoluter Kracher zu werden.

Wer gewinnt die Champions League?

57%

Liverpool

1

Liverpool

43%

Real Madrid

2

Real Madrid

In der Vorbereitung auf den Final-Thriller vertraut Liverpool-Trainer Jürgen Klopp dabei ganz eigenen Methoden. Schon seit 2016 lässt er seine Reds von Ernährungs-Expertin Mona Nemmer versorgen. Die Deutsche leitet ein Team von 26 Mitarbeitern nur fürs Essen.

Liverpool Ernährung Champions League Ernährungs-Expertin Mona Nemmer soll den Stars von Liverpool zum Triumph in der Champions League verhelfen. – Liverpool FC

Auch in anderen Bereichen sucht Klopp neue Wege, um seine Stars fit für den Erfolg zu machen. Seit dieser Saison arbeitet Liverpool mit dem deutschen Neurowissenschaflter und Psychologen Dr. Niklas Häusler zusammen.

Dessen Unternehmen «Neuro11» entwickelte ein «hochinnovatives und faktenbasiertes Hirntraining» für die Reds. «Wir können auf dem Platz mentale Fähigkeiten und Schusspräzision unserer Spieler so gezielt trainieren, wie es bisher nicht möglich war.»

Königliches Quartier für Real in der Champions League

So tiefe Einblicke in die Vorbereitung gewährt der Final-Gegner Real Madrid nicht. Dafür stellen die Königlichen sicher, dass ihre Stars vor dem Endspiel der Champions League schon standesgemäss genächtigt haben.

Real Madrid Champions League In diesem Luxus-Schloss samt gigantischer Gartenanlage nächtigt Real Madrid vor dem Final der Champions League. – Auberge du Jeu de Palme

Denn die Blancos wohnen nicht in einem gewöhnlichen Fünf-Sterne-Hotel, sondern in einem waschechten Palast. Real hat das Luxus-Schloss «Auberge du Jeu de Palme» in Chantilly ausgemietet. Ein teurer Spass: Das günstigste der 92 Zimmer kostet 500 Franken pro Nacht.

Mehr zum Thema:

Real Madrid
Jürgen Klopp
Franken
Trainer
Schlaf
Sterne
Champions League
Liverpool