Leckerer saisonaler Pflaumen-Streuselkuchen: Mit Zimt und Zitrone verfeinert – Genuss

Die Pflaumen- und Zwetschgenbäume hängen voll reifer Früchte. Höchste Zeit also, daraus etwas zu backen, wie beispielsweise diesen leckeren und schnell zubereiteten Pflaumen-Streuselkuchen. Noch leicht warm serviert, mit einer Kugel Eis oder Schlagsahne – einfach köstlich!

Zutaten für eine Form mit einem Durchmesser von 26 cm:

  • 800 g Pflaumen oder Zwetschgen (bereits entsteint)

Für den Boden

  • 125 g Weizen -oder Dinkelmehl
  • 120 g Zucker, alternativ Birkenzucker oder Xucker
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Butter
  • 2 Eier, mittelgroß
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale oder die abgerieben Schale einer unbehandelten Zitrone

Für die Streusel:

  • 150 g Weizen -oder Dinkelmehl
  • 110 g Zucker, alternativ Birkenzucker oder Xucker
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Prise Zimt

Den Pflaumen-Streuselkuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 45 Minuten im Ofen backen. Viel Spaß beim Backen – und dann guten Appetit!