Keto Protein Balls – Low Carb Yum

Matcha Keto Low Carb Proteinbällchen RezeptEinfaches Matcha-Keto-Low-Carb-Proteinbällchen-Rezept

Suchen Sie nach einem neuen keto-freundlichen Snack, der Sie durch den Tag bringt? Dann schau dir diese Keto-Proteinkugeln mit Matcha-Kollagen an!

Matcha-Keto-Proteinbällchen vorgestelltes Bild.

]]> Springe zu:

💛 Warum du es lieben wirst

Wenn Sie Erdnussbutterbällchen mögen, werden Sie diese Keto-Proteinbällchen wirklich mögen. Sie bestehen aus Kollagen und Matcha – zwei allergikerfreundlichen Zutaten für alle, die auf natürliche Erdnussbutter allergisch reagieren.

Matcha-Proteinbällchen sind ein erfrischend anderer Ersatz für Erdnussbutter-Proteinbällchen. Sie sind immer noch reich an Proteinen und Nährstoffen und genauso einfach miteinander zu mischen.

Matcha ist eine sehr vielseitige Zutat. Ich habe damit einen keto-freundlichen Smoothie kreiert. Ich bin auch verrückt geworden und habe versucht, diesen Pudding aus grünem Tee und Chiasamen zuzubereiten!

Wie Sie anhand des Pudding-Rezepts sehen können, muss Matcha nicht auf Tee- und Smoothie-Formate verbannt werden. Aber Ketokugeln? Es besteht eine gute Chance, dass Sie noch nie davon gehört haben.

Sie werden die leuchtend grünen Farben und den süßen Geschmack lieben. Außerdem sind sie so einfach zuzubereiten, dass Sie immer proteinreiche Energiebällchen essen können, wenn das Verlangen nach Süßem überkommt.

Wenn Sie auf der Keto-Diät sind, ist es wichtig, genügend gesunde Fette und Proteine ​​zu sich zu nehmen. Dieses einfache Rezept ist die perfekte Snack-Küche für eine Low-Carb-Diät.

Diese eignen sich auch hervorragend für vor oder nach dem Training oder zum Mitnehmen ins Büro. Es ist sicherlich besser als der Standardkram, der den Nachmittag der meisten Leute antreibt, wie zum Beispiel Donuts.

Und mit viel Protein und nur zwei Gramm Netto-Kohlenhydraten pro Kugel, was kann man nicht mögen?

📋 Zutaten

Dieses Keto-Rezept für Proteinbällchen enthält nur eine Handvoll zuckerfreier Zutaten. Hier ist ein bisschen mehr Informationen über das, was ich verwendet habe.

keto protein ball zutaten in der küchenmaschine.

Mandelbutter

Verwenden Sie für die glatte Textur Ihre bevorzugte ungesüßte natürliche Nuss- oder Samenbutter.

Kokosnussflocken

Als nächstes benötigen Sie etwas fein geraspelte Kokosnuss. Achten Sie darauf, dass es zuckerfrei ist.

Matcha-Kollagen

Matcha scheint der trendige Tee zu sein, der so schnell nicht von seinem hochkarätigen Sockel gestoßen wird. Praktisch jeder Tee- und Kaffeeladen verkauft es jetzt.

Dieses Kollagen hat sowohl die gesundheitlichen Vorteile von Kollagen als auch von Matcha.

Flüssiges Stevia

Süßen Sie die Proteinbällchen mit etwas flüssigem Stevia oder einem anderen flüssigen Süßstoff (wie Keto-Ahornsirup).

Kokosnussöl

Unraffiniertes natives Kokosnussöl enthält so viele gesunde Fette. Es verleiht den Proteinbällchen eine glattere Textur und hält die Zutaten zusammen.

Kollagenpeptide

Es ist eine fantastische Quelle für Aminosäuren. Insbesondere Glycin, Prolin und Hydroxyprolin – diese drei machen etwa 50 % des gesamten Aminosäuregehalts in Kollagen aus.

Kollagen stammt in diesem Fall aus Rindsleder. Diese Peptide werden dann durch Kollagenmoleküle des Rindsleders (von grasgefütterten Kühen) abgebaut.

Das Kollagenprotein im Rindsleder könnte helfen, die Aminosäuren bereitzustellen, die zur Reparatur des körpereigenen Kollagens erforderlich sind.

Bitte beachten Sie: Auf der Rezeptkarte unten findest du eine vollständige Liste der Zutaten, die für dieses Low-Carb-Rezept verwendet werden.

💭 Tipps

  • Verwenden Sie eine Küchenmaschine. Alle Zutaten zusammen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren. Dies wird ihnen helfen, sich vollständig zu kombinieren.
  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Diese sind klebrig und das Pergamentpapier erleichtert die Reinigung der Pfanne.
  • Den Teig kalt stellen. Wenn der “Teig” zu weich und klebrig ist, um damit zu arbeiten, einfach kühlen, bis er verarbeitbar ist. Das Mandelmus und das Kokosöl werden im Kühlschrank hart.

🔪 Anleitung

Diese Energy Bites sind so einfach zuzubereiten – es sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich.

Mischen Sie die Zutaten

Zuerst werden Sie die Mandelbutter, getrocknete Kokosflocken, Matcha-Kollagen, Stevia und Kokosöl in einer Küchenmaschine pürieren.

Sie werden dann die Kollagenpeptide und das Salz pulsieren.

kombinierte Zutaten in der Küchenmaschine

Kugeln formen

Verwenden Sie dann eine mittelgroße Keksschaufel (die ungefähr anderthalb Esslöffel groß ist), um den Teig zu Kugeln zu formen.

Ein Haken bei der Herstellung dieser kohlenhydratarmen Proteinbällchen ist, dass die Mischung möglicherweise zu weich ist, um als feste Bällchen zu dienen. In diesem Fall die Kugeln einfach in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen.

unbeschichtete Kugeln auf weißer quadratischer Platte.

Fügen Sie die knusprige Beschichtung hinzu

Um eine knusprige Beschichtung zu erhalten, sollten Sie die Kugeln in einem Esslöffel getrockneter Kokosraspeln rollen.

Das Letzte, was erforderlich ist, ist einfach genießen. Diese Charge sollte bis zu 2 Wochen im Kühlschrank frisch bleiben.

Matcha-Keto-Proteinkugeln auf weißer quadratischer Platte.

🍽️ Serviervorschläge

Dies ist eines meiner Lieblings-Keto-Rezepte, weil es ein einfacher Snack ist, der zu fast jedem anderen Snack passt, den Sie essen.

Keto Cheese Puffs sind eine salzige Alternative zu süßen Energiebissen. Oder servieren Sie sie mit Keto-Erdnussbutter-Proteinbällchen von Buckeyes.

Wenn Sie etwas Kokosmehl in Ihrer Speisekammer haben, backen Sie eine Ladung Kokosmehlkekse!

📒 Variationen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese Keto-Proteinbällchen herzustellen. Hier sind ein paar meiner Lieblingsvariationen.

  • Erdnussbutterbällchen machen. Keto-Erdnussbutterbällchen aus natürlicher Erdnussbutter sind eine leckere Alternative zu Mandelbutter.
  • Proteinpulver hinzufügen. Vanille oder ungesüßtes Proteinpulver können Geschmack und noch mehr Protein hinzufügen.
  • Nussbutter verwenden. Wenn Sie keine Erdnussbutter essen können, verwenden Sie Sonnenblumenkernbutter.
  • Schokoladenkugeln machen. Mischen Sie zuckerfreie Schokoladenstückchen und Kakaopulver für reichhaltige Schokoladen-Energiebisse.
  • Einige Nüsse untermischen. Fügen Sie den kohlenhydratarmen Keto-Energiebällchen einige gehackte Erdnüsse hinzu.

großes Bild von Matcha-Proteinkugeln.

🙋 Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige Fragen, die oft gestellt werden, wenn es darum geht, wie man Keto-Brownie-Boden-Käsekuchen zubereitet. Wenn Sie Ihre Frage nicht in dieser Liste sehen, hinterlassen Sie sie bitte in den Kommentaren.

Ist Matcha gut für Sie?

Ja, Matcha ist gut für Sie. Es ist eine Art grüner Tee, der reich an Antioxidantien ist. Diese Antioxidantien können helfen, Ihren Körper vor Krankheiten und Alterung zu schützen. Matcha ist auch eine gute Quelle für Koffein und Chlorophyll.

Ist Kollagen gesund?

Einige Leute glauben, dass Kollagen eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen hat, wie z. B. die Verbesserung der Gelenkgesundheit, der Hautgesundheit und der Verdauung. Es gibt jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Beweise, die diese Behauptungen stützen.

Wie bewahrt man übrig gebliebene Proteinbällchen auf?

Bewahren Sie diese glutenfreien Proteinbällchen bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.

Brauchst du noch ein paar mundgerechte Keto-Protein-Häppchen? Hier sind ein paar meiner Lieblingsrezepte für kohlenhydratarme Snacks:

★ FOLGE MIR AUF FACEBOOK, PINTERESTUND INSTAGRAM FÜR EINFACHERE KETO-REZEPTE.

📖 Rezept

Matcha-Keto-Proteinbällchen vorgestelltes Bild.

Matcha Keto Low Carb Proteinbällchen

]]>

Suchen Sie nach einem neuen keto-freundlichen Snack, der Sie durch den Tag bringt? Dann schauen Sie sich diese Keto-Proteinkugeln mit Matcha-Kollagen an.

Vorbereitungszeit10 Min

Gesamtzeit10 Min

Kurs: Snack

Küche: amerikanisch

Drucken
Stift
Rezept überprüfen
Rezept speichern Sammlungen anzeigen
Rezept speichern

Anweisungen

  • Mischen Sie Mandelbutter, getrocknete Kokosnuss, Matcha-Kollagen, Stevia und Kokosöl in einer Küchenmaschine.

  • Puls in Kollagenpeptiden und Salz. Mit einer mittelgroßen Keksschaufel (ca. 1,5 Esslöffelgröße) den Teig zu Kugeln formen. Hinweis: Wenn die Mischung zu weich ist, kann sie in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gestellt werden, bis sie fest genug ist, um sie zu Kugeln zu verarbeiten.

  • Rollen Sie die Kugeln in zusätzlich 1 Esslöffel getrockneter Kokosnuss. 1-2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Anmerkungen

Wenn der “Teig” zu weich und klebrig ist, um damit zu arbeiten, einfach kühlen, bis er verarbeitbar ist.
Das Mandelmus und das Kokosöl werden im Kühlschrank hart.
Bei einer Mandelallergie kann stattdessen Kokosmus oder Sonnenblumenkernmus verwendet werden.

Süßstoffe mit niedrigem Kohlenhydratgehalt | Umrechnungstabelle für Keto-Süßstoffe

kohlenhydratarmes leckeres einfaches Keto-Kochbuch

Ernährung

Portion: 2Bälle | Kalorien: 116 | Kohlenhydrate: 3g | Protein: 5g | Fett: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 0mg | Natrium: 31mg | Kalium: 96mg | Faser: 1g | Zucker: 1g | Kalzium: 52mg | Eisen: 0,4mg

Zusätzliche Information


Netto Kohlenhydrate:
2
g

|

% Kohlenhydrate:
7.3
%

|

% Protein:
18.3
%

|

% Fett:
74.3
%

|

SmartPoints:
4

Werte-Array (
[serving_size] => 2
[calories] => 116
[carbohydrates] => 3
[protein] => 5
[fat] => 9
[saturated_fat] => 4
[cholesterol] => 0
[sodium] => 31
[potassium] => 96
[fiber] => 1
[sugar] => 1
[calcium] => 52
[iron] => 0,4
[serving_unit] => Bälle )

Hinweis zu Nährwertangaben

Die Nährwertangaben für das Rezept werden aus Höflichkeit zur Verfügung gestellt und sind nur ungefähre Angaben. Wir können die Richtigkeit der Nährwertangaben für die Rezepte auf dieser Website nicht garantieren. Erythrit-Kohlenhydrate sind nicht in der Kohlenhydratzählung enthalten, da gezeigt wurde, dass es den Blutzucker nicht beeinflusst. Nettokohlenhydrate sind die Gesamtkohlenhydrate minus Ballaststoffe.

© LowCarbYum.com
Die unbefugte Verwendung dieses Materials ohne schriftliche Genehmigung von Lisa MarcAurele ist strengstens untersagt, es sei denn für persönliche Offline-Zwecke.
Einzelne Fotos dürfen verwendet werden, vorausgesetzt, dass LowCarbYum.com vollständig erwähnt wird, zusammen mit einem Link zurück zum Originalinhalt.

Erstmals veröffentlicht am 13. August 2018. Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2022, mit neuen Bildern und zusätzlichen Rezeptinformationen.