Halle Berry: Mit Keto-Kur und Meditation zur Hollywood-Schönheit

Die US-Schauspielerin schwört darauf, wenn es um ihre Ernährung geht: die ketogene Diät. Durch den kompletten Verzicht oder zumindest die reduzierte Aufnahme von Kohlenhydraten polt sich der Körper darauf um, Fette als Energielieferanten zu nutzen. Die Fette werden in Ketonkörper umgewandelt, als Reaktion auf die wenigen Kohlenhydrate. Daher auch der Name: ketogene Diät.
 

Trendwelle – und Halle Berry macht mit

Wie jede Diät hat sie ihre Vor- und Nachteile – momentan wird sie allerdings als Trend gefeiert. User fluten derzeit ihre Social-Media-Kanäle mit Aufnahmen ihrer ketogenen Speisen – und Halle Berry ist keine Ausnahme. Bereitwillig teilt sie ihren Clue, um sich jung und fit zu halten mit der Welt.

Die Hollywood-Größe nutzte die Ernährungsumstellung, um besser mit ihrer Diabetes-Erkrankung umzugehen. Und wie sieht so eine Mahlzeit aus? Mittags kommen bei Halle etwa grüne Bohnen und Bolognese auf den Tisch und als Snack: mit Käse gefüllte Cherrytomaten mit Schalotten.
 

Video: Mit dem energydrink Keto-ester zu mehr power

Meditation hilft dem Star ebenfalls weiter

Essen ist aber längst nicht alles! Halle schwört auch auf Meditation, um ihren inneren Frieden zu finden und für sich mehr Klarheit zu schaffen. Auf Instagram schrieb sie an ihre Fans gerichtet:

„Ich hoffe, dass ihr heute mindestens zehn Minuten Zeit findet, zu meditieren. Vertraut mir, es wird euer Denken und euer Leben verändern.“