Fünf Lebensmittel sollten Sie bei hohen Temperaturen vermeiden – Ernährung

1. Am Abend Wurst oder Fleisch zu grillen, sorgt dafür, dass wir schlechter schlafen. Deshalb sollte man lieber zu leichteren Speisen wie Reis mit Gemüse oder Salat greifen.

2. Nach dem Essen gönnen sich viele gerne ein kaltes Bier. Alkohol entzieht dem Körper allerdings zusätzlich Wasser und macht ihn anfälliger für einen Hitzeschlag. Daher sollte man lieber zu Wasser oder stark verdünntem Saft greifen.

3. Durch heißen Kaffee kommt man im Sommer zusätzlich ins Schwitzen und muss öfter auf die Toilette. Da man durch das Schwitzen schon viel Wasser verliert, sollte man den Kaffee lieber abkühlen lassen.

Scharfes Essen ist besonders gut bei Hitze

4. Auf scharfes Essen sollte nicht verzichtet werden. Durch das Schärfemolekül entsteht eine „Phantomhitze” im Körper, die eine Kühlreaktion in Gang setzt.

5. Wer schnell kalte Getränke zu sich nimmt, riskiert Bauchschmerzen. Außerdem muss der Körper mehr Energie aufwenden, um die Flüssigkeit aufzuwärmen. Am besten sind lauwarme Getränke.

Das Original zu diesem Beitrag “Fünf Lebensmittel sollten Sie bei hohen Temperaturen vermeiden ” stammt von glomex.