Erntedankfest: Tornescher Grundschüler spenden Lebensmittel an Uetersener Tafel

Die Schüler der Johannes-Schwennesen-Schule haben kistenweise Lebensmittel an die Uetersener Tafel übergeben. Mit dieser Form des Erntedankfests möchte die Direktorin dafür sensibilisieren, dass es nicht jedem gut geht.

Tornesch | Am Tag des schulinternen Erntedankfests kam ein Transporter der Uetersener Tafel auf das Gelände der Johannes-Schwennesen-Schule (JSS). Gleich kistenweise holten die Helfer des Vereins Lebensmittel ab, die günstig an Bedürftige abgegeben werden. Jeder Schüler hatte dafür etwas von zu Hause mitgebracht: Nudeln oder Kekse, einen Kürbis oder Äpfel, Müsli…