Dschungelcamp auf RTL: Schnell abnehmen – was taugt die Dschungel-Diät? – Panorama

Von Sara Loesenbeck 07. Februar 2022 – 14:44 Uhr

Auch der neue „Dschungelkönig“ Filip Pavlovic musste sich den eigenwilligen Ernährungsgewohnheiten des Dschungelcamps beugen.

Foto: dpa/Stefan Menne

Im RTL Dschungelcamp verlieren die Promis durch ihre Ernährung oft ganz schön an Gewicht. Doch taugt die Dschungel-Kost auch als Diät für zuhause?

Von Sara Loesenbeck

07.02.2022 – 14:44 Uhr

Stuttgart – Wer träumt nicht von der perfekten Abnehm-Methode? In kürzester Zeit zum Traumgewicht: Empfehlungen, wie dies am besten gelingen soll, gibt es zahlreiche, sie reichen von wissenschaftlich fundiert bis unseriös und gesundheitsschädlich. Im gerade zuende gegangenen RTL Dschungelcamp haben die Kandidatinnen und Kandidaten ganz schön an Gewicht verloren. Kann das an der täglichen Dschungel-Kost liegen?

Neben den teils bizarren „Köstlichkeiten“ der Dschungelprüfungen bekommen die Promis nämlich täglich nur eine Portion Reis mit Bohnen, dadurch bringen sie oft nach ihrer Zeit im Camp weniger Gewicht auf die Waage.

Ist die Dschungeldiät simpel, aber erfolgreich?

In unserem Video geben wir einen Überblick über die Dschungel-Kost der Kandidaten im RTL Dschungelcamp. Ist die Dschungel-Diät Erfolg versprechend? Kann die Dschungel-Kost auch zu Hause beim Abnehmen helfen?

Lesen Sie aus unserem Angebot:Was bringt welche Diät?

Das Fazit lautet also: Langfristige Erfolge beim Gewichtsverlust erzielt man am besten durch ein nahrhafte und ausgewogene Ernährung.