Diese 4 Morgenroutinen helfen beim Abnehmen

Dieser Beitrag enthält Werbung und / oder bezahlte Werbelinks.

Morgenroutinen sind nicht nur gut für die Seele, sondern sie können uns auch beim Abnehmen helfen. Wir verraten dir jetzt, welche morgendlichen Gewohnheiten dir beim Abnehmen helfen.

Gerade in der kalten Jahreszeit lauern überall kalorienreiche Köstlichkeiten auf uns. Viele bewegen sich weniger und verbringen die Freizeit lieber auf dem kuschligen Sofa.

Die Rache wird schneller präsentiert als uns lieb ist: Die Hose zwickt, der Pulli sitzt enger als gewollt und irgendwie fühlst du dich nicht so richtig wohl in deinem Körper.

Du willst keine strenge Diät machen oder eine Kalorienzähler App benutzen und 4x pro Woche zum Sport kannst du dich auch nicht aufrappeln? Keine Sorge, das musst du auch gar nicht. Es muss nicht so schwierig und zeitaufwendig sein, abzunehmen!
Auf lange Sicht reicht es aus, bestimmte morgendliche Rituale anzuwenden, um ein paar Pfunde abzubauen. Gleich nach dem Aufwachen mit einem Hardcore Sportprogramm starten? Das war gestern! Unsere vier Morgenrituale zum Abnehmen sind entspannter, als du vielleicht denkst.

4 einfache Morgenroutinen, die beim Abnehmen helfen

Bist du bereit? Es ist viel einfacher als du denkst, versprochen!

1. Tanke jede Menge Sonnenstrahlen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Vitamin D für den menschlichen Körper wichtig. Ein Vitamin-D-Mangel kann auch zu einer Gewichtszunahme beitragen. Was ist die Lösung? Öffne einfach die Fenster, sobald der Wecker klingelt, und treibe etwas Sonne auf! Frische Luft und Sonnenschein werden auch deinen Tag aufhellen.

Kleines Manko im Winter: Die Sonneneinstrahlung reicht nicht aus, um Vitamin D tanken zu können. Deshalb lohnt es sich zu Nahrungsergänzung zu greifen. Im Sommer solltest du so viel Zeit im Freien verbringen wie möglich. Der Körper kann Vitamin D nämlich sehr gut speichern und einen Vorrat anlegen.

2. Greife zum Wasserglas

Wenn du gleich nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinkst, tust du deinem Körper schon etwas Gutes, bevor der Tag überhaupt begonnen hat. Weil du nachts keine Flüssigkeit zu dir nimmst, ist dein Körper dehydriert. So wird das Flüssigkeitsdefizit schnell ausgeglichen, und du fühlst dich sofort fit für die Arbeit.

Außerdem hilft Wasser bei der Gewichtsreduzierung, indem es die Verdauung anregt und dein Hungergefühl unterdrückt – eine enorme Hilfe, wenn du versuchst, Pfunde zu verlieren.

3. Kalt duschen

Eine kalte Dusche kann auch dazu beitragen, dass du voller Energie in den Tag starten kannst. Da das kalte Wasser die Blutzirkulation fördert, ist es zudem nützlich, um Cellulite zu reduzieren. Der Körper verbraucht Kalorien, um wieder auf Normaltemperatur zu kommen.

Also Augen zu und durch! Ebenso können Trockenbürsten Massagen helfen, die Durchblutung zu verbessern und das Hautbild straffen.

4. Gesund frühstücken

Toast mit Marmelade oder ein fertiges Schokomüsli aus der Packung? Besser nicht. Wenn du den ganzen Tag über Kalorien verbrennen willst, solltest du deine Essgewohnheiten genau im Blick haben. Aber das geht auch ohne Diät! Beginne damit, dein Frühstück langsam und bewusst zuzubereiten.

Schnelles hinunterschlingen ist so ziemlich das schlimmste, was du machen kannst. Denn dadurch nimmst du viel mehr Kalorien auf. Wer jeden Bissen bewusst genießt und sich vorab Gedanken über die Zusammensetzung des Essens macht, der wird bald gesunde Frühstücksroutinen entwickeln.

Eiweiß macht lange satt und hilft, Heißhungerattacken zu vermeiden. Quark, Eier oder Eiweißbrot sind Beispiele für Lebensmittel mit hochwertigem Eiweiß. Wie wäre es mit einem Stück Vollkornbrot, Quarkaufstrich und knackigem Gemüse oder Sprossen? Klingt doch wirklich lecker, oder?

Tipp: Unser We Go Fit Ernährungsplan unterstützt dich bei der Umstellung deiner Ernährung. Wir wissen nämlich aus eigener Erfahrung, dass es oft sehr schwierig ist, sich richtig zu ernähren.

Vor allem bei den Rezepten stößt man schnell mal an die Grenzen der Kreativität. Deshalb lohnt es sich einen Kochplan aufzustellen. Am besten planst du für eine Woche im Voraus, was du essen wirst.

Eine bewusste Ernährung bringt dich nicht nur deiner Traumfigur näher. Du wirst dich auch mental verändern. Wer gesund isst, ist besser gelaunt und hat mehr Power.

Damit dir das gelingt, kannst du bei unserem We Go Fit Programm deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen. Du wählst aus einfach dein Ziel aus und wir berechnen deinen Kalorienverbrauch, das Kaloriendefizit und basteln dir einen Ernährungsplan zusammen, der sich an deine Bedürfnisse anpasst und der 100% zu dir passt. Geht ganz einfach. Versuch’s mal 🙂