Die Stimmung der Konsumenten ist mies

Ökonomen der EU-Kommission prognostizieren weniger Wachstum und eine höhere Inflation als bisher erwartet. Doch nicht alle sind gleich betroffen, und die Unsicherheit ist gross.

So leer wie dieser werden die meisten Einkaufswagen nicht bleiben. Die Teuerung bei den Lebensmitteln ist aber bereits in den Geschäften angekommen.

Michael Gstettenbauer / Imago

In Deutschland stürmen derzeit die Kunden die Baumärkte, um sich einen Heizstrahler zu sichern. Das zumindest schreiben etwa das «Hamburger Abendblatt» und die Online-Zeitung Mainfranken24. Viele Leute wollen offenbar mit einer Elektroheizung sicherstellen, dass sie im Winter warm haben, auch wenn der russische Präsident Wladimir Putin kein Erdgas mehr liefert. Die Konsumenten denken also voraus. Und das sorgt nicht gerade für eine heitere Stimmung. Das geht auch aus einer Erhebung der EU-Kommission hervor. Diese misst mit einem Index der Konsumentenstimmung, wie optimistisch (und damit ausgabenfreudig) die Bevölkerung ist.