Chocolate Chip Walnut Cookies – Low Carb Yum

Sie werden begeistert sein, dass diese köstlichen Schoko-Walnuss-Kekse kohlenhydratarm, glutenfrei und perfekt zum Paleo-Backen sind. Sie haben eine leichte Textur und einen dezenten nussigen Geschmack.

Stapel Schokoladenkekse mit Walnussbutter.

]]> Springe zu:

💛 Warum du es lieben wirst

Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte für kohlenhydratarme Schokoladenkekse, und es wird auch Ihres sein! Sie schmecken so gut wie mein erstes Rezept für kohlenhydratarme, glutenfreie Schokoladenkekse, aber sie sind getreide- und mehlfrei.

Wenn Sie Nüsse mögen, werden Sie diese Kekse mögen! Ich habe Walnüsse mit den Schokoladenstückchen hinzugefügt. Meine Familie bevorzugt Schokoladenkekse ohne Nüsse, also lasse ich die Walnüsse weg, wenn ich normale Kekse für sie backe.

Um diese mehlfreien Chocolate Chip Cookies zu machen, habe ich Nussbutter als Basis verwendet.

Die erste Ladung Kekse mit Walnussbutter war hervorragend. Ich wusste, dass es ein Gewinner war, als ich mich nicht davon abhalten konnte, den rohen Teig zu essen. Lesen Sie weiter und ich werde das gesamte Rezept mit Ihnen teilen!

Nachdem ich die mehlfreien Chocolate Chip Cookies zuerst mit der zubereiteten Bio-Walnussbutter und dann mit meiner selbstgemachten Version probiert habe, muss ich sagen, dass mir die mit der selbstgemachten Nussbutter viel besser geschmeckt haben.

Die mit hausgemachter Nussbutter hergestellten Kekse hatten einen schöneren Geschmack und die Textur war eher wie normale Kekse aus Weizenmehl und Zucker. Vielleicht lag es daran, dass die Nüsse frisch gemahlen waren.

Dies ist der absolut beste kohlenhydratarme Schokoladenkeks, den ich je hatte. Seien Sie sich bewusst, dass der Keksteig selbst sehr süchtig macht.

📋 Zutaten

Wenn Sie jemals Erdnussbutterkekse gemacht haben, dann haben Sie diese Zutaten wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer.

Wenn nicht, ist es wirklich einfach, alles zu finden, was Sie brauchen, um köstliche milch- und getreidefreie Paleo-Kekse zuzubereiten.

Walnüsse und Cashewnüsse

Cashew- und Walnussbutter im Glas mit Nüssen.

Nicht-Bio-Nüsse sind billiger, aber seien Sie sich bewusst, dass sie wahrscheinlich einige unangenehme Chemikalien enthalten. Es ist bekannt, dass Walnüsse viele Schädlingsprobleme haben, daher sind sie wahrscheinlich die schlimmste Nuss, wenn es um den Einsatz von Pestiziden geht.

Walnüsse sind sehr reich an gesunden Fetten und eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Aufgrund des hohen Fettgehalts neigen Walnüsse dazu, viele der Chemikalien zu absorbieren, die ihnen zugesetzt werden.

Nicht-Bio-Cashews werden normalerweise mit Endosulfan behandelt, das für Mensch und Tier hochgiftig ist. Aufgrund dieser Probleme habe ich nichts dagegen, etwas mehr für Bio-Nüsse zu zahlen.

Zuckerersatz

Ich habe sowohl flüssiges Stevia als auch einen Kristallzuckerersatz verwendet. Dieser Leitfaden zu kohlenhydratarmen Süßungsmitteln hilft Ihnen, die beste Entscheidung zu treffen.

Backpulver

Das gibt den Keksen etwas Auftrieb. Wenn Sie es weglassen, werden die Kekse schrecklich flach.

Salz

Etwas Salz macht die süßen Aromen süßer und die nussigen Aromen nussiger.

Ei

Dies ist der Emulgator, der alle Zutaten zusammenhält.

Vanilleextrakt

Verwenden Sie reinen Vanilleextrakt, um den Keksen einen tiefen und reichen Geschmack zu verleihen.

Zuckerfreie Schokolade

gehackte kohlenhydratarme Schokoladenstückchen.

Fügen Sie den Keksen auch Ihre bevorzugten milchfreien oder zuckerfreien Schokoladenstückchen hinzu.

Bitte beachten Sie: Auf der Rezeptkarte unten findest du eine vollständige Liste der Zutaten, die für dieses Low-Carb-Rezept verwendet werden.

💭 Tipps

  • Verwenden Sie eine Keksschaufel. Es ist wichtig, dass die Kekse dieselbe Größe haben, damit sie gleichmäßig backen.
  • Festkleben verhindern. Legen Sie ein Blatt Pergamentpapier auf das Backblech, um zu verhindern, dass die Kekse kleben.
  • Halte die Kekse milchfrei. Wenn es wichtig ist, dass die Kekse milchfrei bleiben, verwenden Sie milchfreie Schokolade.

🔪 Anleitung

Dies ist eines der einfachsten Rezepte für Schokoladenkekse, die Sie zubereiten können. Hier ist ein bisschen mehr darüber, wie ich sie gemacht habe.

Nüsse verarbeiten

Gib die Cashewnüsse und Walnüsse in deine Küchenmaschine. Verarbeite sie, bis sie ihre Öle freisetzen und eine Nussbutter bilden.

Zutaten miteinander vermischen

Das Nussmus mit den restlichen Zutaten verrühren. Mischen Sie sie, bis sie sich gut verbunden haben.

Plätzchen zum Plätzchenblatt hinzufügen

Je stärker der Teig auf das Backblech gedrückt wird, desto knuspriger werden die Kekse. Ich habe für jeden Keks eine mittelgroße Keksschaufel verwendet.

Keksteigkreise auf ausgekleideter Pfanne.

Backen Sie die Kekse

Die Backzeit beeinflusst auch, wie knusprig der Keks ist. Lassen Sie es etwas länger im Ofen, wenn Sie einen knusprigen Keks mögen, oder nehmen Sie es heraus, sobald die Kekse zu bräunen beginnen, um einen weicheren Keks zu erhalten.

Ich habe meine Schoko-Walnuss-Kekse etwa 11-12 Minuten lang gebacken.

Schokoladensplitter-Walnussplätzchen auf Platte.

🍽️ Serviervorschläge

Diese Paläo-Schokoladenkekse sind so proteinreich, dass Sie sie zum Frühstück zusammen mit einem kugelsicheren Kaffee oder Ihrem zuckerfreien Lieblingslatte essen können!

Wenn Sie die Kombination aus Schokolade und Walnuss wirklich mögen, servieren Sie diese Kekse mit ein paar Stücken Keto-Schokoladen-Walnuss-Fudge.

Zuckerfreie Schokoladentrüffel sind ein weiteres Schokoladenrezept, das Ihre Naschkatzen befriedigen wird.

📒 Variationen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie diese Schokoladenkekse zubereiten können. Wenn Sie Änderungen vornehmen, teilen Sie mir dies bitte in den Kommentaren mit!

  • Zimt hinzufügen. Streuen Sie etwas auf die Kekse oder fügen Sie Zimt zum Keksteig hinzu, um ihnen einen würzigeren Geschmack zu verleihen.
  • Mandelbutter verwenden. Jede Art von keto-freundlicher Nussbutter funktioniert anstelle von Walnuss- und Cashewbutter.
  • Lass es reicher schmecken. Verwenden Sie dunkle Schokoladenstückchen in den Keksen, um die reichen Aromen zu verstärken.

Kekse auf dem Teller.

🙋 Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige Fragen, die oft gestellt werden, wenn es um die Zubereitung von kohlenhydratarmen Schokoladenkeksen geht. Wenn Sie Ihre Frage nicht in dieser Liste sehen, hinterlassen Sie sie bitte in den Kommentaren.

Wie verwende ich Natron statt Backpulver?

Wenn Sie kein Backpulver haben, können Sie es durch ½ Teelöffel Weinstein und ¼ Teelöffel Backpulver ersetzen.

Kann ich in diesen Keksen einen braunen Zuckerersatz verwenden?

Traditionelle Schokoladenkekse verwenden braunen Zucker für einen karamellisierten Geschmack. Ich habe den braunen Zucker durch flüssiges Stevia und einen kohlenhydratarmen Zuckerersatz ersetzt, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Ist Kokosnusszucker ketofreundlich?

Da sowohl Kokosöl als auch Kokosmilch kohlenhydratarm sind, fragen Sie sich vielleicht, ob Kokoszucker auch kohlenhydratarm ist. Nein, Kokosblütenzucker ist nicht ketofreundlich. Weder Ahornsirup noch Rohrzucker.

Welche Arten von keto-freundlichem Mehl gibt es?

Diese Kekse kommen ganz ohne Mehl aus – sie brauchen es nicht. Andere Arten von Keto-Keksen werden entweder aus fein gemahlenem Mandelmehl, Kokosmehl oder Mandelmehl hergestellt.

Wie hält man Schokoladenkekse weich?

Der beste Weg, Schokoladenkekse weich zu halten, besteht darin, sie in einem luftdichten Behälter mit einem Stück keto-freundlichem Brot darauf aufzubewahren.

hoher Stapel Schokoladensplitter-Walnusskekse.

Wenn Ihnen dieses Rezept für getreidefreie Schokoladenkekse gefallen hat, finden Sie hier weitere einfache Keto-Dessert-Rezepte, die Sie als Nächstes zubereiten sollten. Sie sind alle perfekt, wenn Sie nach einem tollen Keksrezept suchen.

★ FOLGE MIR AUF FACEBOOK, PINTERESTUND INSTAGRAM FÜR EINFACHERE KETO-REZEPTE.

📖 Rezept

Stapel Schokoladenkekse mit Walnussbutter.

Walnussbutter-Schokoladenkekse – kohlenhydratarm und glutenfrei

]]>

Diese köstlichen Schokoladenkekse ohne Mehl sind kohlenhydratarm, glutenfrei und paläofreundlich. Sie haben eine leichte Textur und einen dezenten nussigen Geschmack.

Vorbereitungszeit10 Min

Kochzeit12 Min

Gesamtzeit22 Min

Kurs: Nachtisch, Imbiss

Küche: amerikanisch

Drucken
Stift
Rezept überprüfen
Rezept speichern Sammlungen anzeigen
Rezept speichern

Anweisungen

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen.

  • Walnüsse und Cashewnüsse in der Küchenmaschine verarbeiten, bis sich Öle lösen und Nussbutter entsteht. Nussbutter in eine große Schüssel geben und mit Süßungsmitteln mischen. Backpulver, Salz, Ei, Vanilleextrakt hinzufügen.

  • Die Schokolade in kleine Stücke schneiden. Gehackte Schokolade unter den Teig rühren.

  • Lassen Sie die Teigkugeln mit einem Löffel oder einer Keksschaufel auf ein mit Silikonmatte ausgelegtes Backblech fallen. Drücken Sie jeden Keks mit den Fingern auf die gewünschte Dicke flach (sehr flach kann knuspriger gebacken werden).
  • Backen Sie für etwa 8-10 Minuten oder bis die Kekse bis zur gewünschten Knusprigkeit gebräunt sind. 10 Minuten abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf den Rost stellen.

Anmerkungen

8 Unzen vorbereitete Walnussbutter können Nüsse ersetzen.
Anstelle der beiden aufgeführten Süßstoffe kann jeder Süßstoff verwendet werden, der etwa einer halben Tasse Zucker entspricht.
Verwenden Sie eine Keksschaufel, um die Kekse gleich groß zu halten, damit sie gleichmäßig backen.
Legen Sie ein Blatt Pergamentpapier auf das Backblech, um zu verhindern, dass die Kekse kleben.
Wenn es wichtig ist, dass die Kekse milchfrei bleiben, verwenden Sie milchfreie Schokolade.

Süßstoffe mit niedrigem Kohlenhydratgehalt | Umrechnungstabelle für Keto-Süßstoffe

kohlenhydratarmes leckeres einfaches Keto-Kochbuch

Ernährung

Portion: 3g | Kalorien: 67 | Kohlenhydrate: 2g | Protein: 2g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Transfettsäuren: 0,001g | Cholesterin: 6mg | Natrium: 45mg | Kalium: 69mg | Faser: 1g | Zucker: 0,3g | Vitamin A: 10IE | Vitamin C: 0,1mg | Kalzium: 13mg | Eisen: 1mg

Zusätzliche Information


Netto Kohlenhydrate:
1
g

|

% Kohlenhydrate:
6.1
%

|

% Protein:
12.1
%

|

% Fett:
81.8
%

|

SmartPoints:
2

Werte-Array (
[serving_size] => 3
[calories] => 67
[carbohydrates] => 2
[protein] => 2
[fat] => 6
[fiber] => 1
[saturated_fat] => 1
[polyunsaturated_fat] => 3
[monounsaturated_fat] => 1
[trans_fat] => 0,001
[cholesterol] => 6
[sodium] => 45
[potassium] => 69
[sugar] => 0,3
[vitamin_a] => 10
[vitamin_c] => 0,1
[calcium] => 13
[iron] => 1 )

Hinweis zu Nährwertangaben

Die Nährwertangaben für das Rezept werden aus Höflichkeit zur Verfügung gestellt und sind nur ungefähre Angaben. Wir können die Richtigkeit der Nährwertangaben für die Rezepte auf dieser Website nicht garantieren. Erythrit-Kohlenhydrate sind nicht in der Kohlenhydratzählung enthalten, da gezeigt wurde, dass es den Blutzucker nicht beeinflusst. Nettokohlenhydrate sind die Gesamtkohlenhydrate minus Ballaststoffe.

© LowCarbYum.com
Die unbefugte Verwendung dieses Materials ohne schriftliche Genehmigung von Lisa MarcAurele ist strengstens untersagt, es sei denn für persönliche Offline-Zwecke.
Einzelne Fotos dürfen verwendet werden, vorausgesetzt, dass LowCarbYum.com vollständig erwähnt wird, zusammen mit einem Link zurück zum Originalinhalt.

Erstmals veröffentlicht am 25. Oktober 2014. Zuletzt aktualisiert am 9. August 2022, mit neuen Bildern und zusätzlichen Rezeptinformationen.