Adele verrät erstmals den Grund für ihren starken Gewichtsverlust

Minus 48 Kilo in nur zwei Jahren. In der “Vogue” erklärt Adele erstmals die wahren Gründe ihrer Gewichtsabnahm.

„Mir ging es nie darum Gewicht zu verlieren, sondern darum stark zu werden. Im Interview-Doppelpack mit der britischen und amerikanischen “Vogue” erklärt Adele (33) den Auslöser ihrer Gewichtsabnahme. 48 Kilo hat sie in den letzten zwei Jahren abgespeckt. Aber nicht etwas dank einer Diät, sondern nur mit rigorosem Training. „Das lag an meinen Ängsten. Wenn ich trainiere, fühle ich mich einfach besser.” Deshalb sie sie fast süchtig nach Sport geworden. “Ich trainiere zwei oder drei Mal am Tag”


Mit ein Grund für die Radikal-Veränderung war auch die Scheidung von ihrem Ehemann Simon Konecki dem Vater ihres achtjährigen Sohnes Angelo “Als ich 30 war, brach mein ganzes Leben auseinander. Es war einfach nicht mehr das Richtige für mich. Ich wollte nicht so enden wie viele andere Leute, die ich kannte. Ich war nicht unglücklich, aber ich wäre noch unglücklicher gewesen, wenn ich mich nicht selbst an erste Stelle gestellt hätte.” Mit Sport trainierte sie sich den Frust und auch die Kilos weg. “Mein Körper wurde meine ganze Karriere über wie ein Objekt behandelt. Das hat nicht erst jetzt angefangen. Von daher kann ich verstehen, warum meine neue Figur für viele ein Schock ist.”  

 

 

 


Jetzt ist sie mit Sportagent Rich Paul glücklich: “Er ist großartig. Er ist so verdammt witzig. Er ist so klug.” Auch musikalisch läuft bei Adele alles wieder perfekt. Am 15. Oktober kommt die Comeback-Single Easy On Me. Im November das heißersehnte Album 30.