▷ DAK-Gesundheit: Einladung zur Siegerehrung “bunt statt blau” mit Fototermin am 30. …

24.09.2021 – 09:32

DAK-Gesundheit

Ein Dokument

Mecklenburg-Vorpommerns Landessieger 2021 der Präventionskampagne „bunt
statt blau“ gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest.
Die Sozialministerin Stefanie Drese und Sabine Hansen, Landeschefin der DAK-Gesundheit,
ehren die erfolgreichen Künstler am 30. Oktober 2021 um 15.00 Uhr im Staatlichen
Museum in Schwerin. Lesen Sie mehr in unserer Einladung.

Freundliche Grüße

Presseteam der DAK-Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Einladung zum Pressetermin am 30. September 2021

Sozialministerin Stefanie Drese und DAK-Landeschefin Sabine Hansen präsentieren Landessieger der DAK-Aktion “bunt statt blau” in Schwerin

5000 Schüler bundesweit gestalten Plakate gegen Alkoholmissbrauch – 515 Kinder und Jugendliche mussten 2019 in Mecklenburg-Vorpommern stationär behandelt werden

Die Landessieger 2021 der Kampagne “bunt statt blau” gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest. Unter dem Motto „Kunst gegen Komasaufen“ beteiligten sich im Frühjahr bundesweit rund 5000 Schüler an dem mehrfach ausgezeichneten Plakatwettbewerb. Die jungen Künstler bekennen mit ihren Bildern, Fotos und Collagen im wahrsten Sinne des Wortes Farbe. Allein im Jahr 2019 mussten 515 Jungen und Mädchen aus dem Nordosten mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

Ministerin Stefanie Drese, Schirmherrin der Kampagne in Mecklenburg-Vorpommern und Sabine Hansen, Leiterin der DAK-Landesvertretung in MV stellen am 30. September 2021 die Landessieger des mehrfach ausgezeichneten DAK-Plakatwettbewerbs “bunt statt blau” und die Gewinnerin des Sonderpreises “jüngere Künstler” vor. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Siegerehrung/Pressetermin „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“

Montag, 30. September, 15.00 Uhr,

Staatliches Museum Schwerin (Oudrysaal)

Alter Garten 3, 19055 Schwerin

Das Pressegespräch findet unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen statt. Bitte erleichtern Sie uns die Vorbereitung und melden Sie sich per stefan.wandel@dak.de”>E-Mail bei uns an.

Pressekontakt:

Sönke Krohn

DAK-Gesundheit
Pressesprecher Mecklenburg-Vorpommern

Gotenstr. 12, 20097 Hamburg

Tel. 040 897 2130 1184, Mobil 0172 517 34 22soenke.krohn@dak.destefan.wandel@dak.de”/>
www.dak.de/presse
www.twitter.com/dakgesundheit
www.facebook.com/dakonline
www.instagram.com/dakgesundheit
www.youtube.com/dakgesundheit